Demokratie - Plutokratie - oder Volksherrschaft ?
 
 
Demokratie wird wohl immer eine Illusion bleiben. Volksherrschaft wäre die richtige Bezeichnung. Weltweit herrschen Plutokratien (Herrschaft des jüdischen Geldsackes) und Diktaturen.
Im Altgriechischen heißt das Wort für Volk aber 'laos'.
'demos' dagegen heißt übersetzt Abschaum. Die altgriechischen Bauern von Piräus kochten zu ihrer Zeit in großen Kesseln Schaffett und schöpften dann von der Oberfläche des Suds den wertlosen Abschaum herunter. Diesen Abschaum nannte man 'demos'. Die Führungselite der altgriechischen Städteregierungen bezeichnete danach die aufkommende Herrschaft des Pöbels verächtlicherweise mit Demokratie, die Herrschaft des Abschaums.
Nachzulesen u.a. bei Wilhelm Landig "Wolfszeit zu Thule" Auch die Kurzdefinition, Demokratie ist ein jüdisches Köngreich, trifft den Nagel auf den Kopf .
Die drei Bücher von Wilhelm Landig sind sehr zu empfehlen:
Rebellen für Thule“
Götzen gegen Thule“