Chemtrails
 
 Hierzu die Funktionsweise der Chemtrails aus wissenschaftlicher  Sicht :
Zwei Exilchinesen, die jetzt in der VSA leben, haben ein Patent auf Chemtrails erhalten. Es soll die angebliche Klimaerwärmung dämpfen. Die Chemikalien bestehen aus BaSO4 (Bariumsulfat) und fein gepulvertes Aluminium. In Flugzeugkerosin beigemischt, wirkt es in der Höhe so, daß das BaSO4 die aufsteigende Wärmestrahlen nicht ,z.B. durch Wolken, zurückgeworfen werden, sondern aus der Atmosphäre ausstrahlen. Das Nano-Aluminium bewirkt, daß Sonnenstrahlen zurückgestrahlt werden und damit kaum die Erdoberfläche erreichen. In den betroffenen Gebieten scheint die Sonne nur noch milchig-trüb und es tritt eine künstliche Abkühlung ein, sowie das Ausbleiben von Niederschlägen. Da es keine wirkliche Klimaerwärmung gibt, denn Klimaschwankungen sind völlig normal, besteht der begründete Verdacht der menschengemachten Klimaabkühlung sowie Versteppung bis hin zu einer nachfolgenden Eiszeit. Da wir keine unabhängigen Wissenschaftler haben und sämtliche nur für die Wirtschaft arbeiten, entstehen dann derartige Horrorszenarien, von im Meer versinkenden Städten usw. Genauso wird das wichtige und ungiftige Kreislaufprodukt CO2 als Killergas erklärt, was dann besteuert werden soll. Das Fatale daran ist, daß die vorherrschende kabbalistische Wissenschaft die Erdkreisläufe noch nie verstanden hat und so die Menscheit in den Abgrund führen wird.
Weiterführend und gut dokumentiert  zur Seite W. Altnickel :
http://www.chemtrail.de/
http://www.sauberer-himmel.de/hintergrunde-2/
http://www.efodon.de/html/archiv/wissenschaft/geise/SY10009%20GLG%20-%20Chemtrails.pdf
http://www.efodon.de/html/archiv/wissenschaft/weitere/SY10006%20Gutemann%20-%20Chemtrails.pdf

Das Jahr 2013 war das dunkelste Jahr, das jeweils registriert wurde. Der Himmel wurde ständig mit Chemtrails aus Flugzeugen besprüht (auch vom Flughafen Schkeuditz) . Die Kondensstreifen gingen in eine milchig-trüben Zustand über, so daß die Sonne danch eintrübte.